Gams Schinken

Gams Schinken
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ab 17,40 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Gewicht
In den Warenkorb
Lieferzeit: 1-2 Tage
Art.Nr.: 1191



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Internationale Wildwurst Qualitätsprüfung 2018: GOLDMEDAILLE
Internationale Wildwurst Qualitätsprüfung 2011: GOLDMEDAILLE

Premium Gams Rohschinken - am Stück

Der Schinken wird von der Gams (Gämse oder Gemse) hergestellt.
Ein freilebendes Wildtier, welches hauptsächlich in den hohen felsdurchsetzen Bergen der Alpen vorkommt.
Genetisch ist die Gams mit der Ziege verwandt.
Für unseren Hindelanger Gams-Schinken verwenden wir nur ausgesuchte Edelteile der Gamskeule. 
Die Allgäuer und Lechtaler Alpen sind der Lebensraum dieser freilebenden Tiere, welche aus Allgäuer oder Tiroler Jagd stammen.

Diese Keulen-Edelteile werden von unseren Metzgermeistern sorgfältige zugeschnitten, und nach überlieferter Handwerkstradition mit 
Pökelsalz und unserer selbst zusammengestellten Gewürzmischung eingerieben. Darin befinden sich z.B. Wacholderbeeren, schwarzer gerissener Pfeffer, Piment oder etwas Lorbeerblatt. Was Sie nicht finden sind beispielsweise allergene kennzeichnungspflichtige Stoffe (wie z.B. Sellerie), Glutamat oder künstliche Aromen. Ebenso ist der Schinken selbstverständlich gluten- und laktosefrei.

Anschließend darf unser Gams Schinken für etwa 3 Wochen gut gekühlt ruhen und sämtliche Aromastoffe der verschiedenen Gewürze in sich aufnehmen. Danach wird der Schinken in eine viereckige, aufschnittfreundliche Form gepresst. Das machen wir nicht nur der Form wegen, sondern weil der Schinken sehr viel Feuchtigkeit verlieren soll. Denn erst ein langzeitgereifter, fester Rohschinken läßt sich abschnittfrei, einfach und dünn aufschneiden. Ein fester, dünn geschnittener Schinken ist uns sehr wichtig, denn nur so kann er in unseren Augen sein volles Aroma entfalten.

Zwischendurch über Tannenholz leicht angeräuchert darf der Rohschinken in der pollenarmen Gebirgshöhenluft (850 mNN) weitere 150 Tage ruhen und reifen. Erst wenn der Schinken 40 % seines Anfangsgewichtes verloren hat, wird er nach erneuter Überprüfung und Kontrolle durch den Metzgermeister für den Verkauf freigegeben.
Somit haben Sie die Sicherheit, ein hochwertiges, naturbelassenes, langzeitgereiftes Naturprodukt geniessen zu können. 

Wie schmeckt Gams?
Gamsfleisch hat von allen angebotenen Fleischarten den intensivsten und kräftigsten Wild-Eigengeschmack. 
Sie mögen es richtig WILD? Dann ist der Gamsschinken genau passend für Sie. 
Soll Ihr Schinken eher "weniger nach Wild" schmecken, dann sollten Sie unseren Wildschwein Schinken wählen.

Unsere Empfehlung:
Der Schinken sollte dünn aufgeschnitten werden. Haben Sie eine elektrische Aufschnittmaschine mit glattem Messer? Dann ist der Schinken am Stück genau richtig für Sie. 
Haben Sie keine passende Aufschnittmaschine empfehlen wir Ihnen den Schinken bereits vorgeschnitten zu wählen.

Verzehr-Tipp:
Der Schinken entfaltet sein volles Aroma am besten, wenn Sie ihn bei Zimmertemperatur servieren.
Nehmen Sie den Schinken dazu bereits eine viertel bis halbe Stunde zuvor aus dem Kühlschrank.


5,80 €       Preis / 100g
60 Tage   Mindesthaltbarkeit

Zutaten: Gamskeule, Nitritpökelsalz (Jodsalz, Konservierungsstoff E 250), Zuckerstoffe, Gewürze, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Tannenholz-Rauch
Nährwerte je 100g: 887 kJ, 212 kcal, 40,0 g Eiweiss, 0 g KH, davon 0,1 g Zucker, 5,4 g Fett davon gesättigte Fettsäuren 2,4 g, 5,6 g Salz

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Lieferzeit: 1-2 Tage
4,34 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
4,34 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
2,99 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
3,74 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
5,78 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten